Rabenzelten

                       

2019 wollen wir wieder ein Wochenende zusammen zelten. In Ruhe Zeit für einander haben, die Eltern ratschen, die Kinder spielen in der Natur, und alle zusammen treffen sich am Lagerfeuer auf unserer großen Zelt-Wiese!


Und zwar von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli 2019, in der Jugendsiedlung Hochland, bei Königsdorf (ca. 40km südlich von München):
http://jugendsiedlung-hochland.de

Wer mag, kann auch schon ab Mittwoch (17. Juli) kommen. Oder nur eine Nacht bleiben. Oder nur am Samstag kommen ohne Zelt. 
"Kernzeit" ist Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag - den ganzen Samstag vom Aufstehen bis zum abendlichen Lagerfeuer in der Natur zusammen zu sein ist schon sehr schön!

Eingeladen sind
Familien: Mütter, Väter und ihre Kinder, vom Säugling bis zum Teenager!
Du kannst auch gerne kommen, wenn Du bisher noch nicht bei einem Freitagstreffen warst oder diese allgemein für Dich und Deine Familie nicht so passend sind.

Anreise
Mit dem Auto: Garmischer Autobahn - Ausfahrt Wolfratshausen und dann noch 15min.
Mit ÖPNV: Die Jugendsiedlung hat eine eigene Haltestelle (Königsdorf, Rothmühle). Mit der S7 nach Wolfratshausen, Umsteigen, mit dem Bus direkt zur Jugendsiedlung, z.B. Freitag Abfahrt München Hbf 16:33, Ankunft in der Jugendsiedlung 17:56.

Kosten
Zelten: 5,50€ pro Person/Nacht (ab 3 Jahren), Tagesgäste: 5€ pro Familie/Tag

 

Anmeldung
Es hilft uns, zu wissen, wieviele Personen in etwa kommen werden, deshalb bitten wir Euch um eine Mitteilung wann und mit wem genau Ihr kommen wollt. Wenn möglich bis Mitte Juni. Wir verstehen, daß es für Familien, v.a. mit kleinen Kindern, schwierig ist, exakt zu planen. Wenn Ihr unerwarteter Weise doch nicht kommen könnt, müßt Ihr keine Gebühr bezahlen. Kurzentschlossene sind auch herzlich willkommen!
Anmeldung für die, die schon in der WhatsApp-Gruppe der kleinen Raben sind, direkt dort. Die anderen wenden sich bitte an Carmen (0160-798-2466, gerne auch per WhatsApp)

Ablauf
Die Jugendsiedlung Hochland ist kein üblicher Campingplatz, sondern ein weitläufiges Gelände mit großen Wiesen, die jeweils einer Gruppe exklusiv zur Verfügung stehen.

Unsere Wiese ist über 2000qm groß. Dort können wir unsere Zelte aufstellen, ein Lagerfeuer machen und die Kinder können nach Herzenslust spielen. Ein Waschhaus mit WC und Duschen ist in ca. 100m Entfernung vorhanden. Strom gibt es keinen. Die Wiese liegt in herrlicher Natur mit Wäldern ringsum, einem Bach und die Isar ist auch mit einem gemütlichen Spaziergang (gut 1km einfach) durch das Naturschutzgebiet Isarauen erreichbar!

Essen: Essen, Getränke und Besteck/Geschirr bringt jeder selber mit. Es wäre schön, wenn Ihr eine Kleinigkeit für ein gemeinsames Büffet mitbringen könntet.

Lagerfeuer: Auf unserer Zelt-Wiese gibt es einen offenen Feuerring. Wir haben ein Dreibein, das für alle zur Verfügung steht zum gemeinsamen Grillen. Etwas Holz ist in der Regel vor Ort vorhanden. Wer zusätzlich eigenes mitbringen kann, bitte tun!

Zelt: Es bringt jeder sein eigenes mit oder Ihr könnt gegen Gebühr auch eines von der Jugendsiedlung ausleihen (siehe Homepage Jugendsiedlung). Und vielleicht hat ja auch der eine oder andere von uns ein Zelt zu verleihen?

Gemeinschaftszelt: Wir stellen ein großes Gemeinschaftszelt mit Bierbänken für alle. Dann kann uns auch ein Regenschauer nichts anhaben und wir sitzen gemütlich im Trockenen zusammen! Für den Aufbau des Zeltes am Freitag Nachmittag brauchen wir helfende Hände.

Auto: Auf dem Platz selbst darf man nicht Autofahren, zum Transport vom Parkplatz zur Zelt-Wiese (ca. 300m) haben wir einen Bollerwagen zur Verfügung.

Hunde: Sind auf dem Gelände leider nicht erlaubt.

                

                    Weitere Fragen kannst Du auf einem unserer Freitagstreffen bei Melanie loswerden oder wende Dich an
Carmen: 0160-798 2466